Die Suche ergab 408 Treffer

von EDi
Sa Jan 20, 2018 8:56 pm
Forum: Off Topic
Thema: Geschäftsmodell für quantitative Biologen
Antworten: 2
Zugriffe: 28

Re: Geschäftsmodell für quantitative Biologen

Ich denke, generell ist derzeit die Nachfrage nach Daten Analysten sehr groß (in allen Branchen).
von EDi
Sa Jan 20, 2018 8:51 pm
Forum: Regressionsmodelle
Thema: Logistische Regression
Antworten: 3
Zugriffe: 45

Re: Logistische Regression

Ich dachte an sowas: # some data n <- 100 # sample size N <- 200 # number of events (=N) x <- sort(runif(n)) # predictor nu <- -5 + 10 * x # link scale pi = exp(nu) / ( 1 + exp(nu)) # inverse logit (=pi ) y = rbinom(n, N , pi) # simulate response Bin(N, pi) plot(x, y) # fit glm with weights mod <- g...
von EDi
Do Jan 18, 2018 9:07 pm
Forum: Allgemeines zu R
Thema: fortune(312+343)
Antworten: 7
Zugriffe: 75

Re: fortune(312+343)

dazu bin ich wahrscheinlich zu ordentlich
Passiert dir auch idR nicht beim interaktiven arbeiten. Innerhalb von Funktionen kann das aber schon (unbemerkt) passieren.
von EDi
Do Jan 18, 2018 7:29 pm
Forum: Regressionsmodelle
Thema: Logistische Regression
Antworten: 3
Zugriffe: 45

Re: Logistische Regression

Das Model sieht ja so aus

Code: Alles auswählen

y ~ Bin(N, p)
logit(p) = beta * X
N kann also auch was anderes als 1 sein...
In R kann man das mit dem weights= Argument angeben, siehe die documentation.
von EDi
Do Jan 18, 2018 7:21 pm
Forum: Allgemeines zu R
Thema: fortune(312+343)
Antworten: 7
Zugriffe: 75

Re: fortune(312+343)

Ein Nachteil ist, dass man $ keine variable übergeben kann (oder zumindest nur unschön via `$`(df , Var)), weshalb ich $ nur im interaktiven Modus verwende, aber nicht in Funktionen. Das schon erwähnte partial matching kann einem auch ordentlich in den Rücken schießen (z. b. x$a, wenn a nicht existi...
von EDi
Mi Jan 17, 2018 11:01 pm
Forum: Statistik mit R
Thema: Test-Methode ist schon bekannt, aber immer noch keinen Plan! (naja, so halb)
Antworten: 1
Zugriffe: 37

Re: Test-Methode ist schon bekannt, aber immer noch keinen Plan! (naja, so halb)

Frage: Sind noch andere Betrachtungen ratsam?
Ich finde fitted vs residuals immer sinnvoll!
Wie bekomme ich den Vergleich jedes einzelnen Tests mit "group*time" hin?
Stell doch mal die Formel in emmeans um, um andere contraste zu testen.
von EDi
Di Jan 16, 2018 10:47 pm
Forum: Allgemeines zu R
Thema: Funktion auf Reihen eines dataframes anwenden
Antworten: 7
Zugriffe: 60

Re: Funktion auf Reihen eines dataframes anwenden

list-columns fand ich in letzter Zeit auch sehr nützlich.
von EDi
Di Jan 16, 2018 10:45 pm
Forum: Off Topic
Thema: Statistik Workstation mit AMD Ryzen Prozessor
Antworten: 42
Zugriffe: 707

Re: Statistik Workstation mit AMD Ryzen Prozessor

Hast du das mal ausprobiert? Stimmt das?
Die Frage ist immernoch offen. Ich vermute deine Rechnung geht nicht auf und führt nur zum schnellen Verschleiß der SSD.
von EDi
Mo Jan 15, 2018 6:55 pm
Forum: Allgemeines zu R
Thema: falsche Tabellencodierung beim wiederöffnen
Antworten: 10
Zugriffe: 87

Re: falsche Tabellencodierung beim wiederöffnen

Allerdings, wird nun alles in eine Spalte abgespeichert.
Wie kann ich diese separieren?
write.table & read.table haben beide ein "sep=" welches den Spaltentrenner angibt.
von EDi
So Jan 14, 2018 8:59 pm
Forum: Regressionsmodelle
Thema: Logistisches x Kennzahlen Regressionsmodell
Antworten: 2
Zugriffe: 27

Re: Logistisches x Kennzahlen Regressionsmodell

Ich bekomme aber oben aufgeführteten Error :( Weiß einer wie ich den beheben kann? Wie man oben sehen kann, hast du NAs in den predictors. Standardmäßig werden diese zeilenweise entfernt. Deswegen ist predit nicht gleichlang wie target (Fehlermeldung!), welches ja die NA Reihen nicht rauswirft. Lös...