Die Suche ergab 8 Treffer

von Hufeisen
Sa Sep 01, 2018 1:44 pm
Forum: Allgemeines zu R
Thema: [gelöst] R unter Linux - Pakete laden
Antworten: 10
Zugriffe: 558

Re: R unter Linux - Pakete laden

jogo hat geschrieben:
Sa Sep 01, 2018 12:19 pm
p.s.: Ich freue mich, dass Du den Weg in dieses Forum gefunden hast. Bisher warst Du ja in dem Paralleluniversum. ;)
Ja, das ist jetzt noch etwas leerer :).
von Hufeisen
Sa Sep 01, 2018 10:17 am
Forum: Allgemeines zu R
Thema: [gelöst] R unter Linux - Pakete laden
Antworten: 10
Zugriffe: 558

Re: R unter Linux - Pakete laden

Gut, wie ist das deiner Erfahrung nach bzw. wie machst du es? Ich habe Paket nach Paket installiert und bin dann die Installationsmeldung nach Fehlern durchgegangen. R sagt einem ja mehr oder minder (manchmal muss man googeln), welche Pakete fehlen. Dann installiere ich die fehlenden Pakete im Termi...
von Hufeisen
Sa Sep 01, 2018 10:03 am
Forum: Allgemeines zu R
Thema: [gelöst] R unter Linux - Pakete laden
Antworten: 10
Zugriffe: 558

Re: R unter Linux - Pakete laden

Die Lösung? Ich denke, ich habe es jetzt. Das Problem mit tmap: Die Liste der Abhängigkeiten für das tmap-Paket ist offensichtlich nicht vollständig. Das Paket setzt auf anderen Paketen auf, die wiederum auf sf aufsetzen. sf ist wohl unter starker Entwicklung, denn die Versionsnummer ist aktuell sf_...
von Hufeisen
Sa Sep 01, 2018 9:42 am
Forum: Allgemeines zu R
Thema: [gelöst] R unter Linux - Pakete laden
Antworten: 10
Zugriffe: 558

Re: R unter Linux - Pakete laden

Das Problem der Systemabhängigkeiten wird auch von den RStudioentwicklern angegangen: https://community.rstudio.com/t/install ... ncies/4811
von Hufeisen
Sa Sep 01, 2018 8:19 am
Forum: Allgemeines zu R
Thema: [gelöst] R unter Linux - Pakete laden
Antworten: 10
Zugriffe: 558

Re: R unter Linux - Pakete laden

Okay ich glaube, ich weiß jetzt, woran es liegt. Nachdem ich gestern aufbauend auf den Fehlermeldungen von R einige Pakete manuell nachgeladen habe, konnte ich ggplot2 laden. Weiterhin konnte ich nun problemlos "sp", "rgdal", "ncdf4", "rgeos", "ggrepel", "reshape2" und "Hmisc" laden. Bei meinem letz...
von Hufeisen
Fr Aug 31, 2018 9:53 pm
Forum: Allgemeines zu R
Thema: [gelöst] R unter Linux - Pakete laden
Antworten: 10
Zugriffe: 558

Re: R unter Linux - Pakete laden

Ich habe die aktuelle Version von RStudio geladen (1.1.456) - über das Terminal geht es inzwischen (mp@Gert:~$ sudo dpkg -i /home/mp/Downloads/rstudio-xenial-1.1.456-amd64.deb). Ich habe rstudio jetzt das erste mal über das Terminal gestartet und das gibt gleich interessante Fehler aus. mp@Gert:~$ r...
von Hufeisen
Fr Aug 31, 2018 8:24 pm
Forum: Allgemeines zu R
Thema: [gelöst] R unter Linux - Pakete laden
Antworten: 10
Zugriffe: 558

Re: R unter Linux - Pakete laden

Eben unser Baby ins Bett gebracht, ich hoffe mein Post ist trotzdem klar und verständlich. Hallo Jörg, das zu lesen, da fällt mir wahrlich ein Stein vom Herzen. sudo su und install.packages() kannte ich nicht, das ist ja schon sehr nett (die Leiste mit den Paketen zum auswählen kannte ich nicht). Ic...
von Hufeisen
Fr Aug 31, 2018 6:45 pm
Forum: Allgemeines zu R
Thema: [gelöst] R unter Linux - Pakete laden
Antworten: 10
Zugriffe: 558

[gelöst] R unter Linux - Pakete laden

Hallo alle, vorweg als Hintergrundinformation: Mein Windowsrechner ist nach acht Jahren seinen seeligen Tod gestorben. Als Ersatz dient ein Notebook mit Ryzenprozessor. Dieser wird von Windows 7 nicht mehr unterstützt. Die späteren Windowsversionen möchte ich aber wegen ihrer unsäglichen Spionierere...