Die Suche ergab 867 Treffer

von EDi
Di Okt 01, 2019 11:12 pm
Forum: Zeitreihenanalyse
Thema: Simulation Moving-Average Prozess
Antworten: 1
Zugriffe: 64

Re: Simulation Moving-Average Prozess

Code: Alles auswählen

MA1 <- arima.sim(list(ma = 0.9), n = 1e7)
acf(MA1)
von EDi
Di Okt 01, 2019 11:06 pm
Forum: Grafik
Thema: Grafik mit Punkten für 4Quartal
Antworten: 3
Zugriffe: 140

Re: Grafik mit Punkten für 4Quartal

Darf es ggplot2 sein? library("fpp2") library("ggplot2") beer <- window(ausbeer, start = 1992) df <- fortify(beer) ggplot(data = df, aes(x = x, y = y, color = x %% 1 %in% c(0.75, 0.00))) + geom_line(aes(group = 1)) + scale_x_continuous(breaks = seq(min(df$x), max(df$x))) + theme(axis.text.x = elemen...
von EDi
Di Okt 01, 2019 10:55 pm
Forum: Statistik mit R
Thema: sich selbst erweitender Vektor
Antworten: 9
Zugriffe: 59

Re: sich selbst erweitender Vektor

Ich verstehe es auch nicht... data <- 1971:2019 data-1971 newdata <- 1971:2019 newdata-1971 myfunction <- function(x, ref = 1971) { x - ref } myfunction(data) myfunction(data, 1972) myfunction(newdata) myfunction(newdata, 1972) mir geht es darum, dass ich keine Berechnungen mehr persönlich durchführ...
von EDi
Di Okt 01, 2019 10:47 pm
Forum: Statistik mit R
Thema: Fehlerintervall für mehrere Perioden aggregieren
Antworten: 6
Zugriffe: 161

Re: Fehlerintervall für mehrere Perioden aggregieren

das macht ggplot2::geom_ribbon ziemlich einfach! Here ein Beispiel (letzer plot): https://ggplot2.tidyverse.org/reference/geom_ribbon.html
von EDi
Di Okt 01, 2019 1:03 am
Forum: Allgemeines zu R
Thema: Mit XML-Daten rechnen
Antworten: 1
Zugriffe: 71

Re: Mit XML-Daten rechnen

Das es an eine reproduzierbaren Beispiel fehlt und mich das aber interessiert hat, hier ein reproduzierbares Beispiel samt Problemlösung: library("xml2") library("httr") library("purrr") path <- "https://www.openligadb.de/api/getmatchdata/bl1/2016/8" # download xml #! without accept header we would ...
von EDi
Sa Sep 28, 2019 5:50 pm
Forum: Allgemeines zu R
Thema: An opinionated view of the Tidyverse "dialect" of the R language, and its promotion by RStudio.
Antworten: 31
Zugriffe: 298

Re: An opinionated view of the Tidyverse "dialect" of the R language, and its promotion by RStudio.

BTW: Wenn man jemand zur Verzeiflung bringen will, dann versteckt man sowas

Code: Alles auswählen

`+` <- `*`
10+2
in der .Rprofile von jemanden oder führt das kurz auf seiner Konsole aus...
von EDi
Sa Sep 28, 2019 5:48 pm
Forum: Allgemeines zu R
Thema: An opinionated view of the Tidyverse "dialect" of the R language, and its promotion by RStudio.
Antworten: 31
Zugriffe: 298

Re: An opinionated view of the Tidyverse "dialect" of the R language, and its promotion by RStudio.

x2 ist also ein data.frame, verhällt sicher aber komplett anders als von data.frames erwartet...
von EDi
Sa Sep 28, 2019 5:47 pm
Forum: Allgemeines zu R
Thema: An opinionated view of the Tidyverse "dialect" of the R language, and its promotion by RStudio.
Antworten: 31
Zugriffe: 298

Re: An opinionated view of the Tidyverse "dialect" of the R language, and its promotion by RStudio.

weil ja jede data.table gleichzeitig auch ein data.frame ist! Dann sollte ja das hier immer das gleiche ergeben wie mit einem data.frame: library(tibble) library(data.table) df <- data.frame(a = 1:3, b = letters[1:3], c = factor(1:3), stringsAsFactors = FALSE) tbl <- tibble(a = 1:3, b = letters[1:3...
von EDi
Sa Sep 28, 2019 5:28 pm
Forum: Allgemeines zu R
Thema: An opinionated view of the Tidyverse "dialect" of the R language, and its promotion by RStudio.
Antworten: 31
Zugriffe: 298

Re: An opinionated view of the Tidyverse "dialect" of the R language, and its promotion by RStudio.

Z.B. https://stackoverflow.com/questions/23256177/r-caret-renames-column-in-data-table-after-training/23256599#23256599

data.table ist da aber etwas besser als tibbles (hat mich zumindest weniger oft gebissen).
von EDi
Fr Sep 27, 2019 6:17 pm
Forum: Allgemeines zu R
Thema: An opinionated view of the Tidyverse "dialect" of the R language, and its promotion by RStudio.
Antworten: 31
Zugriffe: 298

Re: An opinionated view of the Tidyverse "dialect" of the R language, and its promotion by RStudio.

im Prinzip stimmst Du den Ausführungen von Norman Matloff zu, bist aber mit einigen der verwendeten Beispiele nicht glücklich!?
Nein. Ich stimme mit einigen Punkten überein in anderen nicht. Das betrifft nicht nur Beispiele.