Die Suche ergab 1008 Treffer

von bigben
Mo Okt 07, 2019 3:45 pm
Forum: Allgemeines zu R
Thema: An opinionated view of the Tidyverse "dialect" of the R language, and its promotion by RStudio.
Antworten: 31
Zugriffe: 298

Re: An opinionated view of the Tidyverse "dialect" of the R language, and its promotion by RStudio.

Mein Argument war aber, dass man fairerweise den Vergleich zu einem reinen tidyverse-Universum ziehen muss, bei man in base R nichts anderes macht, als das tidyverse zu installieren und zu laden. Das unterstellt eine Gleichwertigkeit, die nicht da ist. Klassisches R ist schon mal da. Es ist ein Fak...
von bigben
Mo Okt 07, 2019 3:32 pm
Forum: Allgemeines zu R
Thema: Umlaute verändern sich
Antworten: 5
Zugriffe: 53

Re: Umlaute verändern sich

Bitte schreibe in die nächste Anfrage, dass es um RStudio geht und bei welcher Art von Datei bei welchem Vorgang diese Umstellung der Umlaute passiert.
von bigben
Mo Okt 07, 2019 2:49 pm
Forum: Allgemeines zu R
Thema: Umlaute verändern sich
Antworten: 5
Zugriffe: 53

Re: Umlaute verändern sich

Hallo, also ich kann beitragen, dass ich das Problem öfters mal in RStudio hatte, wenn ich mittel knitr Latex-PDFs erstellt habe. Normalerweise erstelle ich immer HTML-Dokumente mit knitr, nur manchmal auch Word oder eben Latex-PDF und nur bei letzterer Option stand nachher im RStudio Editor ähnlich...
von bigben
Mo Okt 07, 2019 1:06 pm
Forum: Allgemeines zu R
Thema: An opinionated view of the Tidyverse "dialect" of the R language, and its promotion by RStudio.
Antworten: 31
Zugriffe: 298

Re: An opinionated view of the Tidyverse "dialect" of the R language, and its promotion by RStudio.

Hallo! Wenn Du und andere von der Aggressivität der tidyverse-Vertreter, tidy-Extremen oder ihrer Arroganz sprechen, handelt es sich um ein Strohmann-Argument. Du hast Recht, dass die Argumentation da eine Lücke hat und deshalb hast du in die Diskussion ein wichtiges Argument eingebracht. Deine Beha...
von bigben
Mo Okt 07, 2019 9:45 am
Forum: Allgemeines zu R
Thema: An opinionated view of the Tidyverse "dialect" of the R language, and its promotion by RStudio.
Antworten: 31
Zugriffe: 298

Re: An opinionated view of the Tidyverse "dialect" of the R language, and its promotion by RStudio.

Hallo Hufeisen, Naja, dann müsste man aber auch jedes Problem mit base R entsprechend anführen. Das ist schon richtig. R ist über Jahrzehnte gewachsen und hat dabei reichlich Schrott angesammelt, den es von jetzt ab in alle Ewigkeit mit sich herumtragen wird. Einige davon habe ich in diesem Forum im...
von bigben
Mo Okt 07, 2019 8:40 am
Forum: Statistik mit R
Thema: Datentransformation
Antworten: 4
Zugriffe: 60

Re: Datentransformation

... damit man mit einer Normalverteilung die gängigen Methoden wie z.B. die Korrelstionsanalyse nach Bravais Pearson anwenden kann. Hallo Angel, "die gängigen Methoden" ist sehr unscharf formuliert und oft genug falsch. So auch in Deinem Beispiel der Bravais-Pearson-Korrelation: die gibt Dir im Wes...
von bigben
Sa Okt 05, 2019 1:26 pm
Forum: Statistik mit R
Thema: Datentransformation
Antworten: 4
Zugriffe: 60

Re: Datentransformation

Hallo Angel, ich zweifle, ob Daten spiegeln das richtige für Dein Ausgangsproblem ist und würde Dich ermutigen, erstmal zu schildern, warum Du glaubst, normalverteilte Daten zu brauchen. Spiegeln kann man Daten, indem man sie von einer Konstanten abzieht, so wie in diesem Beispiel: beispiel <- rbeta...
von bigben
Fr Okt 04, 2019 9:14 pm
Forum: Zeitreihenanalyse
Thema: Reshape-Funktion
Antworten: 4
Zugriffe: 122

Re: Reshape-Funktion

Hallo Carolin, speichere in Excel als csv und lies das in R mit dem Befehl read.csv2() ein, dann wird alles gut. So mache ich das seit Jahren mit Erfolg. Lerne: RStudios Menüs sind kein Ersatz für R lernen. Was tibbles sind kannst Du irgendwann lernen, wenn Du mehr "normales" R gelernt hast (Versuch...
von bigben
Fr Okt 04, 2019 3:11 pm
Forum: Zeitreihenanalyse
Thema: Reshape-Funktion
Antworten: 4
Zugriffe: 122

Re: Reshape-Funktion

Hallo Carolin, Deine Fehlermeldung zeigt, dass Du die Daten nicht als Dataframe, sondern als tibble eingelesen hast. Lädt man Deine Daten richtig als Dataframe ein, dann läuft das ohne Fehlermeldung: Daten_cdu_ce <- read.table(header=TRUE, text="zeile Age Gender T1_code T2_cdu T3_cdu T4_cdu T5_cdu T...
von bigben
Fr Okt 04, 2019 2:45 pm
Forum: Regressionsmodelle
Thema: Fehler bei moderierter Reg
Antworten: 2
Zugriffe: 122

Re: Fehler bei moderierter Reg

Hallo farngarten, zunächst einmal ist es schön, dass Du jetzt code-Tags verwendest und damit einen Font, an den sich unsere Augen gewöhnt haben. Darüber, was ein minimales, reproduzierbares, lauffähiges Beispiel ist müssen wir bei Gelegenheit nochmal reden. Zum Beispiel: Geladenen Pakete library(psy...