Die Suche ergab 1373 Treffer

von bigben
Do Mai 07, 2020 2:16 pm
Forum: Grafik
Thema: Nomogramme
Antworten: 16
Zugriffe: 333

Re: Nomogramme

Inhaltlich sind die Dinger wohl aus dem (vor-) letzten Jahrhundert Ich habe 1994 mit dem Studium begonnen und ich erinnere mich daran, ein Lineal gehabt zu haben, auf dem Umrechnungsnomogramme für Einheiten (medizinisch zu SI und umgekehrt) aufgedruckt waren. Stand irgendein Medikamentenname drauf,...
von bigben
Di Mai 05, 2020 11:32 am
Forum: Grafik
Thema: Custom shapes in ggplot2
Antworten: 5
Zugriffe: 173

Re: Custom shapes in ggplot2

Hallo Athomas und EDi! Zu dem Ansatz, mit geom_point und UTF-8 Zeichen zu arbeiten kann ich nachtragen, dass ich auf meinem Windows-Rechner einen Font gefunden habe, der Lucida Sans Unicode heißt und der diese ganzen Pfeile tatsächlich implementiert hat und den Windows wohl auch schon lange mitbring...
von bigben
Mo Mai 04, 2020 6:34 pm
Forum: Grafik
Thema: Custom shapes in ggplot2
Antworten: 5
Zugriffe: 173

Re: Custom shapes in ggplot2

Hallo Athomas, ich bin zwei Schritte vorangekommen. Durch Deinen Post habe ich nachgesehen und gefunden, wie vielseitig UTF-8 eigentlich ist. Natürlich werde ich da nicht jedes x-beliebige Zeichen finden, wäre für meinen Zweck aber erstmal befriedigt. Wie Du schon richtig schreibst, funktioniert das...
von bigben
Mo Mai 04, 2020 6:14 pm
Forum: Allgemeines zu R
Thema: Dynamische Benennung von Spalten
Antworten: 1
Zugriffe: 74

Re: Dynamische Benennung von Spalten

Vielleicht so?

Code: Alles auswählen

bsp <- data.frame(a = runif(20), b = rbeta(20, 5, 5))

for(i in 3:20){
  bsp[,i] <- rowMeans(bsp)
  names(bsp)[i] <- paste0("Spalte_", i)
}
Am besten dürfte es sein, wenn Du Leerzeichen in Spaltennamen nicht benutzt.

LG,
Bernhard
von bigben
Mo Mai 04, 2020 12:40 pm
Forum: Funktionen und Pakete
Thema: In Funktion auf Variable zugreifen
Antworten: 12
Zugriffe: 279

Re: In Funktion auf Variable zugreifen

Hallo anfänger, mit ein paar kleinen Syntax-Korrekturen und unter zuhilfenahme der Funktion cat sieht das jetzt so aus: mittelwerte <- function(input1, input2, input3){ mittelwert1 <- mean(input1) mittelwert2 <- mean(input2) mittelwert3 <- mean(input3) differenz12 <- mittelwert1 - mittelwert2 differ...
von bigben
Mo Mai 04, 2020 12:18 pm
Forum: Grafik
Thema: Custom shapes in ggplot2
Antworten: 5
Zugriffe: 173

Custom shapes in ggplot2

Liebe ggplot2-Kundigen! wenn ich den jährlichem Umsatz an Schokoosterhasen mit gleichjährigen Schokoweihnachtsmännern vergleichen möchte, kann ich die Punkte für Gruppe 1 als Häschen und die für Gruppe 2 als Santa Claus darstellen? Wenn ich Rechts-Abbiegeunfälle mit Linksabbiegeunfällen vergleichen ...
von bigben
Sa Mai 02, 2020 10:19 pm
Forum: Grafik
Thema: Visualisierung von Daten funktioniert nicht - Fehlermeldung
Antworten: 10
Zugriffe: 4316

Re: Visualisierung von Daten funktioniert nicht - Fehlermeldung

Hallo Stefan,

da ist irgendwas beim Einlesen der Daten ganz gründlich schief gegangen. So brauchst Du nicht versuchen, mit den Daten was weiter zu machen.

Welches Format haben die Daten und wie hast Du sie eingelesen?

LG,
Bernhard
von bigben
Sa Mai 02, 2020 7:11 pm
Forum: Allgemeines zu R
Thema: Warnung vor dem Tidyverse!
Antworten: 9
Zugriffe: 187

Re: Warnung vor dem Tidyverse!

Hallo ruppy, herzlichen Glückwunsch. Darf man fragen, wer Dir den Titel gegeben hat? Ansonsten kann ich an Python nichts schlechtes finden. Das ist eine gut ausgedachte und ausgereifte Sprache. Und während wir uns über die Rolle Wickhams hier streiten, haben die Python-Leute die Frage nach dem Guru ...
von bigben
Sa Mai 02, 2020 5:30 pm
Forum: Statistik mit R
Thema: Lineares Modell - Datensatz simulieren
Antworten: 3
Zugriffe: 122

Re: Lineares Modell - Datensatz simulieren

Ach so, X-Matrix wie in Matrix mit mehreren
Prädiktoren. Ok, mit Athomas' Verweis auf multiple Regression verstehe auch ich das. Sorry.
von bigben
Sa Mai 02, 2020 4:38 pm
Forum: Statistik mit R
Thema: Lineares Modell - Datensatz simulieren
Antworten: 3
Zugriffe: 122

Re: Lineares Modell - Datensatz simulieren

Was ist eine X-Matrix?

Code: Alles auswählen

x <- rnorm(100,5,1)
epsilon <- rnorm(100,0,.5)
y <- 3*x + epsilon

plot(x, y)
abline(lm(y ~ x))
LG,
Bernhard