Zusammenfassen von doppelten Werten

... zu anderer statistischer Software, zu Datenbanken und Programmiersprachen.

Moderatoren: EDi, jogo

jogo
Beiträge: 886
Registriert: Fr Okt 07, 2016 8:25 am

Re: Zusammenfassen von doppelten Werten

Beitrag von jogo » Mi Feb 28, 2018 4:35 pm

Wenn Du data=z verwendest, kannst Du in der Formel auf z$ verzichten:

Code: Alles auswählen

aggregate(wert ~ zeitpunkt, data=z, FUN=mean)
Gruß, Jörg
p.s.: Bitte lies viewtopic.php?f=20&t=29

bigben
Beiträge: 661
Registriert: Mi Okt 12, 2016 9:09 am

Re: Zusammenfassen von doppelten Werten

Beitrag von bigben » Do Mär 01, 2018 2:08 pm

mathrac hat geschrieben:
Mi Feb 28, 2018 4:05 pm
aggregate(z$wert~z$zeitpunkt,data=z,mean)
@data.table-und-dplyr-Berater: Ätsch :D

@mathrac Das verwirft aber jetzt die Information über die IP. In Deinem Eingangspost sollte das noch pro IP gesondert gemacht werden. Wenn keine gleichzeitigen Nachrichten von verschiedenen IPs vorkommen, ist das kein Problem, aber darauf solltest Du achten.

LG,
Bernbard
---
Programmiere stets so, dass die Maxime Deines Programmierstils Grundlage allgemeiner Gesetzgebung sein könnte

mathrac
Beiträge: 20
Registriert: Mo Sep 04, 2017 12:51 pm

Re: Zusammenfassen von doppelten Werten

Beitrag von mathrac » Mi Mär 14, 2018 2:28 pm

Ja, darauf habe ich geachtet, indem ich das dann über ne Schleife gefiltert habe, aber nochmals vielen dank für eure Hilfe!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast