Literaturvorschläge für R-Newbie

Literaturhinweise zu statistischen Themen und insbesondere zu R

Moderator: EDi

ruedi_br
Beiträge: 131
Registriert: Do Mär 01, 2018 3:53 pm

Re: Literaturvorschläge für R-Newbie

Beitrag von ruedi_br »

R for data science in Englisch auch online verfügbar: https://r4ds.had.co.nz/

s. a. 3 Zeilen tiefer im gleichen "literatur"-Forum

VG Ruedi
Zuletzt geändert von ruedi_br am Fr Feb 26, 2021 1:02 pm, insgesamt 1-mal geändert.
fortune(111)
bigben
Beiträge: 2172
Registriert: Mi Okt 12, 2016 9:09 am

Re: Literaturvorschläge für R-Newbie

Beitrag von bigben »

EDi hat geschrieben: Mo Feb 22, 2021 10:02 pm
Gelman, Hill, Vehtari: Regression and other stories, Cambridge University Press 2020
https://doi.org/10.1017/9781139161879
https://www.amazon.de/Regression-Storie ... 1107676517
Ein update von Gelman&Hil - wohoo :)
Nicht wirklich ein Update. Mehr ein ganz anderes Buch. Gestern habe ich gelesen, dass man bei Normal- und Chiquadratverteilung auf Herleitung und auch nur Abbildung der Verteilungsformel verzichtet. Für die angewandte Statistik reiche es, dass man auf die Verteilungsfunktionen in R zugreifen kann. Das will definitiv in ein ganz anderes Regal als der "klassiche" Gelman and Hill. Hierarchische Modelle werden angesprochen, sind aber zu fortgeschritten für dieses Buch.

Ich glaube man wollte zeigen, dass man in einem leicht zugänglichen Buch praktische Regressionsanalyse aus einem Bayes-Blickwinkel lehren kann (mit dem Hinweis, dass man einfach lm statt stand_glm nehmen kann, wenn einem klassische Statistik lieber ist oder man mit jemandem klassisch sprechen muss).

Für mich bleibt das Buch dennoch spannend und gut lesbar, ich bin froh, dass ich es habe, aber Du, EDi, bist wahrscheinlich nicht die Hauptzielgruppe. Ich lese sporadisch weiter und kann berichten, ob sich diese Einschätzung noch ändert.

LG,
Bernhard
---
Programmiere stets so, dass die Maxime Deines Programmierstils Grundlage allgemeiner Gesetzgebung sein könnte
Antworten