Fallzahl bei linerarer Regression

Modelle zur Korrelations- und Regressionsanalyse

Moderator: EDi

Antworten
Schlesinger
Beiträge: 11
Registriert: Mi Mär 08, 2017 2:41 pm

Fallzahl bei linerarer Regression

Beitrag von Schlesinger » Do Apr 13, 2017 3:07 pm

Hallo R-Forum,

ich hoffe die Frage ist nicht super blöd, aber wo sehe ich bei meiner Regression die Fallzahl?
Oder wie kann ich diese errechnen? :oops:

Bitte für absolute Anfänger erklären :)

jogo
Beiträge: 439
Registriert: Fr Okt 07, 2016 8:25 am

Re: Fallzahl bei linerarer Regression

Beitrag von jogo » Do Apr 13, 2017 3:31 pm

Meinst Du die Anzahl der Beobachtungen :?:

Code: Alles auswählen

nrow(DataFrame)
Gruß, Jörg

bigben
Beiträge: 357
Registriert: Mi Okt 12, 2016 9:09 am

Re: Fallzahl bei linerarer Regression

Beitrag von bigben » Do Apr 13, 2017 4:05 pm

Wenn alle Datenreihen genutzt wurden, geht das so, wie Jörg sagt. Wenn nur ein Teil der Reihen genutzt wurde, dann kann man das aus den von den meisten Regressionfunktionen ausgegebenen Freiheitsgraden schließen, oder man schaut, wieviele Residuen berechnet wurden. Konkret kann man nur antworten, wenn man weiß, welche Art von Regression Du mit welcher Funktion rechnest.

Code: Alles auswählen

> reg <- lm(c(NA, 1, 2, 3, 4) ~ c(1, 2, 3, 4, NA))
> sum(!is.na(reg$residuals))
[1] 3
LG,
Bernhard
---
Programmiere stets so, dass die Maxime Deines Programmierstils Grundlage allgemeiner Gesetzgebung sein könnte

Schlesinger
Beiträge: 11
Registriert: Mi Mär 08, 2017 2:41 pm

Re: Fallzahl bei linerarer Regression

Beitrag von Schlesinger » Do Apr 13, 2017 4:14 pm

Code: Alles auswählen

lm(Income~
            Age+   					      
            ESkala+                
            factor(Ethnie)+
            factor(Education),
              
              data=A.Redux)
Das ist meine Regression, meine Stichprobe umfasst 1505 Personen - ich möchte wissen mit wie vielen Personen von den maximal 1505 Personen meine Regression rechnet bzw. wie hoch meine Fallzahl für die Regression ist und wie ich auch die Fallzahlen meiner weiteren Regressionen herausfinden kann.
:)

Schlesinger
Beiträge: 11
Registriert: Mi Mär 08, 2017 2:41 pm

Re: Fallzahl bei linerarer Regression

Beitrag von Schlesinger » Do Apr 13, 2017 4:18 pm

Also so wie ich es jetzt verstanden habe, muss ich nur den Befehl " sum(!is.na(reg$residuals)) " eingeben und anstelle von "reg" meinen individuellen Regressionnamen einfügen ;)
Mir wird zumindest eine logisch aussehende Zahl angezeigt :D

jogo
Beiträge: 439
Registriert: Fr Okt 07, 2016 8:25 am

Re: Fallzahl bei linerarer Regression

Beitrag von jogo » Do Apr 13, 2017 4:22 pm

Du kannst uns auch einfach mal das summary() von der Regression zeigen:

Code: Alles auswählen

Regr <- lm(...)
summary(Regr)
und dann schauen wir weiter. Dort kannst Du aus der Angabe der Freiheitsgrade und der Anzahl der geschätzten Parameter (durch Addition) die Anzahl der in der Regression berücksichtigten Fälle/Beobachtungen bestimmen:

Code: Alles auswählen

summary(lm(demand~Time, data=BOD))
Gruß, Jörg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast