Logit Modell

Modelle zur Korrelations- und Regressionsanalyse

Moderator: EDi

Dorfi
Beiträge: 12
Registriert: Do Nov 14, 2019 5:41 pm

Re: Logit Modell

Beitrag von Dorfi » So Nov 17, 2019 5:21 pm


Es gibt Fälle in den das Sinn macht. Ob das bei deinem Fall Sinn macht kann ich nicht einschätzen, dafür haben ich nicht genügend Information zur Verfügung.
An den Informationen soll es nicht scheitern ;-)

Ich mache eine Regressionsanalyse zum Thema Videoassistenten in der 1. Bundesliga.
Abhängige Variable:
result = 1 für Revision durch VAR, result = 0 keine Revision durch VAR bzw Zustimmung zur Schirientscheidung

Unabhängige Variablen
minute = Spielminute
exp = Erfahrung des Schiedsrichters auf dem Platz in Jahren
top1 = EIn Top-Team nimmt am Spiel teil (Dummy)
top2 = Zwei Top-Teams nehmen am SPiel teil (Dummy)
(proheim = Entscheidung zu Gunsten des Heimteams) <- da bin ich mir noch nicht sicher, ob ich sie einbaue

Benutzeravatar
EDi
Beiträge: 939
Registriert: Sa Okt 08, 2016 3:39 pm

Re: Logit Modell

Beitrag von EDi » So Nov 17, 2019 7:34 pm

Hast du Gründe warum der Intercept 0 sein sollte? Wenn nicht mitschätzen...
Bitte immer ein reproduzierbares Minimalbeispiel angeben. Meinungen gehören mir und geben nicht die meines Brötchengebers wieder.

Dieser Beitrag ist lizensiert unter einer CC BY 4.0 Lizenz
Bild.

Dorfi
Beiträge: 12
Registriert: Do Nov 14, 2019 5:41 pm

Re: Logit Modell

Beitrag von Dorfi » So Nov 17, 2019 7:38 pm

Nein, mir fallen keine ein. Wobei wir ja schon geklärt haben, dass ich davon auch keine Ahnung habe ;-) Hatte nur gehofft mit dem Modell ein paar Hypothesen verwerfen zu können.

Antworten