Korrelation zweier zeitlicher Messreihen unterschiedlicher Taktung

Methoden der Zeitreihenanalyse
Antworten
DisasterArea
Beiträge: 1
Registriert: Sa Feb 02, 2019 6:33 pm

Korrelation zweier zeitlicher Messreihen unterschiedlicher Taktung

Beitrag von DisasterArea » Sa Feb 02, 2019 6:53 pm

Hallo,

ich habe als Datenbasis eine Umweltmessung, welche über einen Zeitraum Messungen am selben Ort zu einem physikalischen Parameter, z.B. Temperatur, mittels zweier Messsensoren aufgezeichnet hat. Es geht mir darum zu prüfen, in wieweit die beiden Sensoren zum selben Messergebnis kommen, wieweit ihre Messwerte also miteinander korrelieren.

Das Problem ist, dass beide Sensoren asynchron laufen und auch ihre Messungen in unterschiedlichen Frequenzen durchführen. Angenommen, die zeitliche Auflösung sei eine Sekunde, so sieht die Messreihe in etwa so aus (T=Zeitpunkt, S1 = Messwert Sensor 1, S2 = Messwert Sensor 2):

T , S1 , S2
T01, 22.3, 22.2
T02, - , -
T03, 22.4, -
T04, - , 22.3
T05, 22.4, -
T06, - , -
T07, 22.3, -
T08, - , 22.2

Im konkreten Fall gehe ich davon aus, dass mir zu dem einen Sensor in etwa ein Takt von 60 Sek. vorliegt, der andere Sensor mit 180 Sek., wobei hier Schwankungen um mehrere Sekunden möglich sind (180 +/- 10).
Ich bin nun kein Statistik Guru und müsste zunächst in dicken Wälzern zu angewandter Statistik blättern, aber vielleicht geht es hier ja schneller.

Also: Gibt es eine statistische Lösung für die Auswertung und wenn ja, wie ist diese mit R! zu machen? Ein paar Stichworte, unter denen ich dazu etwas finden könnte oder auch eine Lösung in R! wären wunderbar.

Gruß

DisasterArea

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast