Mittelwerte für mehrere Variablen -> ein Wert

Alles zum Thema der beschreibenden Statistik

Moderator: jogo

Rowwwwi
Beiträge: 8
Registriert: Sa Okt 03, 2020 8:05 pm

Re: Mittelwerte für mehrere Variablen -> ein Wert

Beitrag von Rowwwwi »

Vielen Dank für die Geduld. Es ist mir jetzt schlüssig :)
Wenn das so ist, dann müsste ich auch den Modalwert rausbekommen, jedoch den eines jeden Items. Den Modalwert erhalte ich ja nicht über die describe funktion..

LG Rowwwwi
bigben
Beiträge: 1779
Registriert: Mi Okt 12, 2016 9:09 am

Re: Mittelwerte für mehrere Variablen -> ein Wert

Beitrag von bigben »

Mit table kannst Du auszählen, wie oft welcher Wert angegeben wurde. Die häufigste Angabe definiert den Modalwert.

Code: Alles auswählen

bsp <-data.frame(a = letters, b = sample(1:5, 26, replace = TRUE), 
                 c = sample(1:5, 26, replace = TRUE,prob = c(2,5,1,1,1)),
                 d = sample(1:5, 26, replace = TRUE,prob = c(2,2,1,1,5)))
head(bsp)

# Verteilung in Spalte 2                 
table(bsp[[2]])

# Verteilung in Spalte 3                 
table(bsp[[3]])

# Verteilung in Spalte "d"                 
table(bsp[["d"]])
LG,
Bernhard
---
Programmiere stets so, dass die Maxime Deines Programmierstils Grundlage allgemeiner Gesetzgebung sein könnte
Antworten