Fehlermeldung beim erstellen eines Datensatzes

Alles zum Thema der beschreibenden Statistik

Moderator: jogo

Antworten
timpsy
Beiträge: 1
Registriert: Mi Jun 26, 2019 2:56 pm

Fehlermeldung beim erstellen eines Datensatzes

Beitrag von timpsy » Mi Jun 26, 2019 3:02 pm

Hallo liebes Forum,

ich bekomme eine Fehlermeldung beim Erstellen folgender Funktion:

Code: Alles auswählen

data_more <- (data = data, id .vars = c("lfdn", "sex", "gewiss", "vertr") , measure.var = c("Selbst", "Nah", "Fremd"), variable.name = "Distanz", value.name = "Verlustaversion")

Code: Alles auswählen

Error: unexpected ',' in "data_more <- (data= data,"
woran könnte das liegen? Vielen Dank für die Hilfe

jogo
Beiträge: 1333
Registriert: Fr Okt 07, 2016 8:25 am

Re: Fehlermeldung beim erstellen eines Datensatzes

Beitrag von jogo » Mi Jun 26, 2019 3:36 pm

Hallo timpsy,

das liegt daran, dass es eine solche Konstruktion:

Code: Alles auswählen

x <- (..., ...)
nicht gibt. Den gleichen Fehler kannst Du auch einfacher haben:

Code: Alles auswählen

data_more <- ("hallo", "R")

Ich sehe bei Deinem Code nicht, dass Du eine Funktion erstellen möchtest, denn nirgends ist das Schlüsselwort function
(laut Titel geht es um das Erstellen eines Datensatzes ... ich bin verwirrt :o )

Gruß, Jörg
timpsy hat geschrieben:
Mi Jun 26, 2019 3:02 pm
ich bekomme eine Fehlermeldung beim Erstellen folgender Funktion:

Code: Alles auswählen

data_more <- (data = data, id .vars = c("lfdn", "sex", "gewiss", "vertr") , measure.var = c("Selbst", "Nah", "Fremd"), variable.name = "Distanz", value.name = "Verlustaversion")

Code: Alles auswählen

Error: unexpected ',' in "data_more <- (data= data,"
woran könnte das liegen? Vielen Dank für die Hilfe

bigben
Beiträge: 908
Registriert: Mi Okt 12, 2016 9:09 am

Re: Fehlermeldung beim erstellen eines Datensatzes

Beitrag von bigben » Mi Jun 26, 2019 4:09 pm

timpsy hat geschrieben:
Mi Jun 26, 2019 3:02 pm

Code: Alles auswählen

data_more <- (data = data, id .vars = c("lfdn", "sex", "gewiss", "vertr") , measure.var = c("Selbst", "Nah", "Fremd"), variable.name = "Distanz", value.name = "Verlustaversion")
Sieht so aus, als wäre das ein verunglückter Versuch, einen Dataframe mittels der Funktion reshape::melt umzuformen. Jedenfalls deuten die Argumente id.var und measure.var und variable_name daraufhin, auch wenn variable.name nicht das gleiche ist wie variable_name.

Wenn ich Recht habe, dann gleich von Anfang an einen Tipp: Gib bitte ein Beispiel für Deine Daten mit an, damit Antwortende ihre Lösungsvorschläge gleich daran testen können. viewtopic.php?f=20&t=11

LG,
Bernhard
---
Programmiere stets so, dass die Maxime Deines Programmierstils Grundlage allgemeiner Gesetzgebung sein könnte

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast