Problem bei Mittelwertberechnung

Alles zum Thema der beschreibenden Statistik

Moderator: jogo

Antworten
SarahW
Beiträge: 1
Registriert: So Feb 18, 2018 7:42 pm

Problem bei Mittelwertberechnung

Beitrag von SarahW » So Feb 18, 2018 7:47 pm

Liebe Alle,

ich muss zuerst sagen, dass ich absoluter Neuling mit R bin und meine Frage für die meisten wahrscheinlich trivial erscheint. Ich habe eine CSV Datei in R eingelesen und möchte jetzt ganz einfach die Mittelwerte und Mediane berechnen. R erkennt die Variablen auch als nummerisch, allerdings kriege ich für 6 Variablen von 8 immer nur NA angezeigt, bei den anderen beiden Variablen berechnet mir das Programm die Werte. Wie kann ich das Problem beheben?

Viele Grüße

Benutzeravatar
EDi
Beiträge: 622
Registriert: Sa Okt 08, 2016 3:39 pm

Re: Problem bei Mittelwertberechnung

Beitrag von EDi » So Feb 18, 2018 9:25 pm

NA Werte in den Daten?

Siehe das na.rm-Argument zu ?mean...

Code: Alles auswählen

x1 <- c(1, 2, 3, 4, 5)
x2 <- c(1, 2, NA, 4, 5)

mean(x1)
mean(x2)
mean(x2, na.rm = TRUE)
Bitte immer ein reproduzierbares Minimalbeispiel angeben. Meinungen gehören mir und geben nicht die meines Brötchengebers wieder.

Dieser Beitrag ist lizensiert unter einer CC BY 4.0 Lizenz
Bild.

Benutzeravatar
student
Beiträge: 218
Registriert: Fr Okt 07, 2016 9:52 am

Re: Problem bei Mittelwertberechnung

Beitrag von student » Mo Feb 19, 2018 7:42 am

Von 8 Beobachtungen 6 NA's? Hui! Kannst Du Daten Daten mit str(DeineDaten) zeigen? Aber natürlich weiße ich auch gerne auf mein Video R und NA's hin! ;)
Viele Grüße,
Student
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
faes.de, r-statistik.de und das Ad-Oculos-Projekt

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Kant)

bigben
Beiträge: 661
Registriert: Mi Okt 12, 2016 9:09 am

Re: Problem bei Mittelwertberechnung

Beitrag von bigben » Mo Feb 19, 2018 1:59 pm

Ne, 6 von 8 Variablen enthalten mindestens ein NA, wenn EDi mit seiner Ferndiagnose Recht hat.

Code: Alles auswählen

summary(variablenname
könnte auch helfen.

LG,
Bernhard
---
Programmiere stets so, dass die Maxime Deines Programmierstils Grundlage allgemeiner Gesetzgebung sein könnte

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast