Statistik Workstation mit AMD Ryzen Prozessor

Interessantes ohne bestimmtes Thema!

Moderator: student

bigben
Beiträge: 715
Registriert: Mi Okt 12, 2016 9:09 am

Re: Statistik Workstation mit AMD Threadripper Prozessor

Beitrag von bigben » So Dez 17, 2017 2:28 pm

[edit by consuli]
consuli hat geschrieben:
So Dez 17, 2017 2:19 pm
Nur mal so. Ein (browser based) Online R-Studio Interface als Forum Gadget wäre nichts? Man müsste diese Perle ja nicht vor die Einmalposter werfen. Für R-Interessierte könnte man einen Gastzugang (ohne Rechte) als Schnupper-Umgebung bereit stellen. Und für uns Mods könnte die Online-Workstation als Unterwegs-R dienen, wenn man mal vor einem Rechner sitzt, auf dem kein R installiert ist, und eine Forumfrage semantisch korrekt beantworten will.
[/edit]

Doch, das wäre natürlich großartig. Da ich weder zum Hoster noch zum Administrator tauge und immer gegen zu kleine statt gegen zu große Datensätze kämpfe, habe ich bislang nichts geschrieben. Bitte folgere aus der geringen Resonanz in diesem kleinen Kreis nicht, dass kein Interesse bestünde.

LG,
Bernhard
---
Programmiere stets so, dass die Maxime Deines Programmierstils Grundlage allgemeiner Gesetzgebung sein könnte

consuli
Beiträge: 358
Registriert: Mo Okt 10, 2016 8:18 pm

Re: Statistik Workstation mit AMD Ryzen Prozessor

Beitrag von consuli » So Dez 17, 2017 9:24 pm

Also ich habe heut den ganzen Tag Details abgeklopft. Und ich sach mal, das Ding würde laufen, einzig der Linux-Admin fehlt noch (da kann ich nichts selbst groß nichts beitragen).

Details:
  1. Ich könnte die Online-Workstation in der Kellerwohnung unterbringen
    • Die Wasserrückstaugefahr ist bei Lage des Hauses gering (Kleine Sackgasse ohne Hanglage mit getrenntem Regen- und Abwasserkanal)
    • Lenzpumpe 5400 l/h + Stromaggregat in Reserve
  2. Für den Threadripper Prozessor gibt es nur ein 19-Zoll Board, das mir nicht gefällt. Andere Boards sind angekündigt. Sonst halt Intel 12 Core.
  3. Bei DSL bin ich noch am abklären, ob ein Business-DSL Anschluss mit fester IP-Adresse notwenig ist. Privat-VDSL wechselt die IP-Adresse auch nur alle paar Monate. An dyndns ist natürlich hässlich, dass man keinen schönen Domainnamen bekommt.
    Ist es möglich, Privat-VDSL dynamisch mit einer Domain-Weiterleitung einer eigenen Domain zu verknüpfen? Wäre das für unsere Zwecke ausreichend?
So far.

Consuli
A joystick, a compass and a somewhat erratic RPM-indicator.

consuli
Beiträge: 358
Registriert: Mo Okt 10, 2016 8:18 pm

Re: Statistik Workstation mit AMD Ryzen Prozessor

Beitrag von consuli » So Dez 17, 2017 10:23 pm

Self-Host scheint einen Feste-Domain to dynamische IP-Adresse Service anzubieten. Vergleiche http://selfhost.de/cgi-bin/selfhost?p=c ... 76362ab2a2

Allerdings kapiere ich nicht, welchen Domainservice man dazu brauch, dynamisch, statisch oder pro. Vergleiche http://selfhost.de/cgi-bin/selfhost?p=c ... 76362ab2a2

Auch wird dort nichts über die Update-Zeit auf die aktuelle IP-Adresse gesagt.

Was meint ihr, reicht der Selfhost-Weiterleitungsservice aus oder brauchen wir eine feste IP-Adresse (Business DSL).

Consuli
A joystick, a compass and a somewhat erratic RPM-indicator.

Benutzeravatar
EDi
Beiträge: 664
Registriert: Sa Okt 08, 2016 3:39 pm

Re: Statistik Workstation mit AMD Threadripper Prozessor

Beitrag von EDi » So Dez 17, 2017 11:32 pm

RStudio-Server ist schnell aufgesetzt - gibts ja als fertigen docker container.

Was ich als Herausforderung ansehe ist die Nutzer authentifizierung und authorisierung (schnittstelle zum Forum?).

(Nicht anderes hab ich bei aws laufen, da ich oft auch am Tablet arbeite...).
Bitte immer ein reproduzierbares Minimalbeispiel angeben. Meinungen gehören mir und geben nicht die meines Brötchengebers wieder.

Dieser Beitrag ist lizensiert unter einer CC BY 4.0 Lizenz
Bild.

consuli
Beiträge: 358
Registriert: Mo Okt 10, 2016 8:18 pm

Re: Statistik Workstation mit AMD Ryzen Prozessor

Beitrag von consuli » Mo Dez 18, 2017 11:33 am

EDi hat geschrieben:
So Dez 17, 2017 11:32 pm
RStudio-Server ist schnell aufgesetzt - gibts ja als fertigen docker container.
Ist das auch performant, wenn den Server intensiv als Workstation nutzen will?
In irgendeiner Linux-für-Anfänger Zeitschrift steht, das Docker Container die komplizierteste Virtualisierungslösung sind. Stimmt das?
EDi hat geschrieben:
So Dez 17, 2017 11:32 pm
Was ich als Herausforderung ansehe ist die Nutzer authentifizierung und authorisierung (schnittstelle zum Forum?).
Jeder Account auf der Maschine sollte einen separaten R-Studio Disk-Space/ FTP-Disk-Space (zum Daten hochladen) haben. Ich denke, für den Anfang braucht man keine Schnittstelle zum Forum. Es würde es reichen, wenn jeder Mod einen eigenen Account hätte, ein General-Account für Power-User des Forums (dessen Daten und installierte R-Pakete nach dem Ausloggen wieder gelöscht werden) und einen Guest-Account als Schnupper-Umgebung (ohne Paket-Installationsrechte oder Datenupload). In dem Schnupperaccount könnte man ein paar Beispiel/ Schulungsdatensätze reinlegen.
A joystick, a compass and a somewhat erratic RPM-indicator.

Benutzeravatar
EDi
Beiträge: 664
Registriert: Sa Okt 08, 2016 3:39 pm

Re: Statistik Workstation mit AMD Threadripper Prozessor

Beitrag von EDi » Mo Dez 18, 2017 8:20 pm

In irgendeiner Linux-für-Anfänger Zeitschrift steht, das Docker Container die komplizierteste Virtualisierungslösung sind. Stimmt das?
Ich will docker nicht missen!
Kompliziert ist das mMn nur wenn man keine Linux Erfahrung hat.
Bitte immer ein reproduzierbares Minimalbeispiel angeben. Meinungen gehören mir und geben nicht die meines Brötchengebers wieder.

Dieser Beitrag ist lizensiert unter einer CC BY 4.0 Lizenz
Bild.

consuli
Beiträge: 358
Registriert: Mo Okt 10, 2016 8:18 pm

Re: Statistik Workstation mit AMD Ryzen Prozessor

Beitrag von consuli » Mo Dez 18, 2017 8:31 pm

Aktuelle Abklärungs-Prios:
  1. Eure Anwendungswünsche: Hier Sammlung aller Anwendungswünsche. (Status: Offen)
  2. IP-Adresse statisch versus dynamisch respektive Privat-DSL versus Business-DSL (Status: Offen)
  3. Cluster-Möglichkeit mehrerer Maschinen (Status: Hardwareseitig Geklärt)
  4. Anderes
Consuli
A joystick, a compass and a somewhat erratic RPM-indicator.

Benutzeravatar
EDi
Beiträge: 664
Registriert: Sa Okt 08, 2016 3:39 pm

Re: Statistik Workstation mit AMD Threadripper Prozessor

Beitrag von EDi » Mo Dez 18, 2017 8:50 pm

Cluster-Möglichkeit mehrerer Maschinen
Wofür? Verfügbarkeit? Load Balancing? Parallel computing?

Der Rest den du angesprochen hast, sollte für einen guten Linux Admin lösbar sein.
Bitte immer ein reproduzierbares Minimalbeispiel angeben. Meinungen gehören mir und geben nicht die meines Brötchengebers wieder.

Dieser Beitrag ist lizensiert unter einer CC BY 4.0 Lizenz
Bild.

consuli
Beiträge: 358
Registriert: Mo Okt 10, 2016 8:18 pm

Re: Statistik Workstation mit AMD Ryzen Prozessor

Beitrag von consuli » Mo Dez 18, 2017 9:43 pm

EDi hat geschrieben:
Mo Dez 18, 2017 8:50 pm
Cluster-Möglichkeit mehrerer Maschinen
Wofür? Verfügbarkeit? Load Balancing? Parallel computing?
Parallel Computing / High Performance Cluster. Habe ich gerade für den Teil Hardware schon geklärt. Man braucht braucht schnelle und mehrere Ethernet-Ports.
A joystick, a compass and a somewhat erratic RPM-indicator.

Benutzeravatar
EDi
Beiträge: 664
Registriert: Sa Okt 08, 2016 3:39 pm

Re: Statistik Workstation mit AMD Threadripper Prozessor

Beitrag von EDi » Mo Dez 18, 2017 11:04 pm

Man braucht braucht schnelle und mehrere Ethernet-Ports.
Wo die cloud wieder besser wäre...
Bitte immer ein reproduzierbares Minimalbeispiel angeben. Meinungen gehören mir und geben nicht die meines Brötchengebers wieder.

Dieser Beitrag ist lizensiert unter einer CC BY 4.0 Lizenz
Bild.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast