neue Version von R

Neuigkeiten zum Forum und R

Moderator: student

ruppy
Beiträge: 40
Registriert: Mo Nov 04, 2019 10:05 pm

Re: neue Version von R

Beitrag von ruppy »

Mal eine ganz dumme Frage in die Runde:

Aktualisiert ihr schon oder wartet ihr erstmal noch ein bisschen ab?
Würde wenn alles deinstallieren und neu installieren.

Frage mich jetzt bloß, ob es nicht besser wäre noch zu warten, damit ich mich nicht mit irgendwelchen Kompatibilätsgeschichten oder ähnlichem rumschlagen muss.

BG ruppy

bigben
Beiträge: 1618
Registriert: Mi Okt 12, 2016 9:09 am

Re: neue Version von R

Beitrag von bigben »

Also ich bin da gerne geduldig und muss nicht immer die alleraktuellste Version haben.Ich lasse anderen die Zeit herauszufinden, welches Package vielleicht doch noch angepasst werden muss.
Andererseits habe ich kürzlich erst hier eine ggplot2 Problem gepostett, das durch eine neue Version just wenige Wochen zuvor gelöst worden war. Für mich kommt es also darauf an, was ich gerade brauche und dass ich nicht total veralte.

JMTC,
Bernhard
---
Programmiere stets so, dass die Maxime Deines Programmierstils Grundlage allgemeiner Gesetzgebung sein könnte

ruppy
Beiträge: 40
Registriert: Mo Nov 04, 2019 10:05 pm

Re: neue Version von R

Beitrag von ruppy »

Hi bigben,

danke für deine Einschätzung.
Vllt. könnten andere hier mal ihrer Erfahrungen schildern, wenn sie das Update bereits durchgeführt haben.

BG ruppy

ruedi_br
Beiträge: 111
Registriert: Do Mär 01, 2018 3:53 pm

Re: neue Version von R

Beitrag von ruedi_br »

Hallo zusammen,
ja, da gibt es noch derzeit Lücken und Tücken:
  • eine Handvoll Pakete wird von installr nicht aktualisiert - weil sie nicht compiliert vorliegen.
  • Nächster Versuch, aus Rstudio zu aktualisieren: da werden die Altversionen erkannt, aber bemängelt, dass Rtools in Version 4.0 vorliegen müssen.
  • Nächster Versuch mit Rtools4.0: beim download werden die Paket-tar-gzs in ein nichtexistentes Verzeichnis gespielt und werden dann für den Kompiliervorgang nicht gefunden. Besonders ärgerlich, dass ohne dem ggplot2 nicht läuft.
VG Ruedi

Nachtrag 30.04.: läuft bei mir unter W7 (teilweise)
Zuletzt geändert von ruedi_br am Do Apr 30, 2020 9:13 am, insgesamt 4-mal geändert.
fortune(111)

ruppy
Beiträge: 40
Registriert: Mo Nov 04, 2019 10:05 pm

Re: neue Version von R

Beitrag von ruppy »

Hi ruedi_br,

ja das ist sehr ärgerlich.

Bin zwar gern aktuell unterwegs, aber solchen Problemen :o
Ärgerlich!

Gerade auch auf ggplot2, könnte ich auch nicht verzichten.

Danke dir für Infos!

BG ruppy

Benutzeravatar
EDi
Beiträge: 1134
Registriert: Sa Okt 08, 2016 3:39 pm

Re: neue Version von R

Beitrag von EDi »

Ich bin gerade dabei docker images auf R 4.0.0 upzudaten.
Wenn diese ordentlich laufen, werde ich auch meine lokale R Installationen updaten (zuerst auf meiner arch Linux Kiste, dann meine Ubuntu Kiste) - vermutlich Ende der Woche.

Für Ubuntu Nutzer vorab: man muss das repository von z.b. cran-bionic35 zu cran-bionic40 umändern (oder hinzufügen).

Ich bin immer recht aktuell unterwegs ( deshalb das arch, weil's ein Rolling release ist). Bei R hatte nie damit Probleme, arch hat mir 1-2x Arbeit bereitet...
Bitte immer ein reproduzierbares Minimalbeispiel angeben. Meinungen gehören mir und geben nicht die meines Brötchengebers wieder.

Dieser Beitrag ist lizensiert unter einer CC BY 4.0 Lizenz
Bild.

Benutzeravatar
EDi
Beiträge: 1134
Registriert: Sa Okt 08, 2016 3:39 pm

Re: neue Version von R

Beitrag von EDi »

Keine Probleme unter arch :)

R 4.0.0 kommt mit dem normalen update (pacman -Suy) rein.

Danach die packages mit

Code: Alles auswählen

R> update.packages(ask = FALSE, checkBuilt = TRUE)
die installierten Pakete updaten.

Done ;)
Bitte immer ein reproduzierbares Minimalbeispiel angeben. Meinungen gehören mir und geben nicht die meines Brötchengebers wieder.

Dieser Beitrag ist lizensiert unter einer CC BY 4.0 Lizenz
Bild.

ruedi_br
Beiträge: 111
Registriert: Do Mär 01, 2018 3:53 pm

Re: neue Version von R

Beitrag von ruedi_br »

Danke an Edi:
es braucht zwar etwas Geduld bis alles durchcompiliert ist, aber jetzt pfunzt auch ggplot2 wieder. :D
LG Ruedi
fortune(111)

Antworten