Das Forum wird neu aufgebaut!

Neuigkeiten zum Forum und R

Moderator: student

bigben
Beiträge: 2072
Registriert: Mi Okt 12, 2016 9:09 am

Re: Das Forum wird neu aufgebaut!

Beitrag von bigben »

Das muss Statistik mit R heißen, weil sonst der falsche Eindruck entsteht, dass wir reine Statistikfragen willkommen heißen. Wenn die die Ausnahme bleiben sollen, dann darf keine Forumsüberschrift so richtig passen. Siehe auch viewtopic.php?f=24&t=38
---
Programmiere stets so, dass die Maxime Deines Programmierstils Grundlage allgemeiner Gesetzgebung sein könnte
consuli
Beiträge: 479
Registriert: Mo Okt 10, 2016 8:18 pm

Re: Das Forum wird neu aufgebaut!

Beitrag von consuli »

Gut, dann also "Andere Statistik mit R" oder "Sonstige Statistik mit R".

Consuli
Irmgard.
Benutzeravatar
student
Beiträge: 492
Registriert: Fr Okt 07, 2016 9:52 am

Re: Das Forum wird neu aufgebaut!

Beitrag von student »

Hmmm, ist ...
"Andere Statistik mit R" oder "Sonstige Statistik mit R"
wirklich besser ... als "Statistik mit R"?
Viele Grüße,
Student
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
faes.de, Datenanalyse mit R & das Ad-Oculos-Projekt

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Kant)
consuli
Beiträge: 479
Registriert: Mo Okt 10, 2016 8:18 pm

Re: Das Forum wird neu aufgebaut!

Beitrag von consuli »

Ich hatte nur gedacht, Du wolltest Dich mit der Gliederung und Benamung im Statistikbereich noch etwas stärker von der Konkurrenz abheben. Heisst es nicht immer, eine (erfolgreiche) Marke soll Wiedererkennungswert und ein Alleinstellungsmerkmal haben? Vielleicht hat ja jemand anders noch die grosse Idee, wie man das (noch besser) erreichen kann.
[edit]
Oder Du übernimmst was von meiner totalen und disjunkten Gliederung der Statistik. Würde mich nicht stören. Ich versuche ohne FAQs und ohne böse Hinweise den Inhalt der Threads vorzugeben, indem ich mit "Other Statistics" vorsichtig andeute, dass das vermutlich Themen sind, die am Rande des Forenbereichs liegen.
[/edit]
Irmgard.
consuli
Beiträge: 479
Registriert: Mo Okt 10, 2016 8:18 pm

Re: Das Forum wird neu aufgebaut!

Beitrag von consuli »

Ich habe gerade mal zwei Stichproben bei Google gemacht
In
https://www.google.de/search?q=forum+%5BR%5D+vektor
und
https://www.google.de/search?q=forum+%5BR%5D+data.frame

ist das Forum immer noch nicht wieder auf den ersten zwei Google Seiten platziert. Da der ganze Inhalt verloren gegangen ist, wird Google sein Ranking vermutlich noch weiter absenken. Ich befürchte nur, wenn wir so weiter machen, wird es auf Dauer wohl hinter der Konkurrenz zurückbleiben. Zur Zeit schickt Google nämlich alle dorthin. :(

Die Netiquette Postings, wie z.B. "Ich habe es ganz besonders eilig - bin verzweifelt", generieren keinen Content mit Suchworten, über die Google Leute ins Forum lotst. Nach einem c't Artikel berücksichtigt Google längere (ca. 2 Bildschirmseiten lange Artikel) stärker als kurze. Ausserdem natürlich externe Links auf das Forum.

Selbstredend ist es natürlich trotzdem ok sich über die Zielgruppe gedanken zu machen. Wenn man keine Studentenfragen zu Statistikseminaren will, sollte man sich aber jetzt überlegen, was man will, und dies dann positiv mit dem entsprechenden Content ausdrücken. Student hat das imho schon sehr gut angefangen, indem er längere Artikel über ein Thema geschrieben hat. Solche Artikel sind imho äusserst nützlich um das Forum wieder aufzubauen. Meine obigen Forennamenüberlegungen sind auch in diesem Zielgruppenkontext zu sehen.

Ich weiss, Ihr seht das relaxt. Quasi Forencity Reset 2.0. Aus meinen schmerzhaften Erfahrungen, dass ich bei q********investor.*** von Google "sabottiert" wurde, glaube ich, dass es nicht wieder so einfach wird. Dabei würde ich mich sehr gerne eines besseren belehren lassen ...

edit
Zur Zeit hat Google genau 4 Seiten dieses Forums indiziert. :(
https://www.google.de/search?q=site%3Af ... atistik.de
/edit
Irmgard.
Benutzeravatar
student
Beiträge: 492
Registriert: Fr Okt 07, 2016 9:52 am

Re: Das Forum wird neu aufgebaut!

Beitrag von student »

Was Google angeht, braucht man ein wenig Geduld! Nach der Aktivierung der robot-Funktionalität hat es auch eine Zeit gedauert, bis das Forum im Ranking gesunken ist. Es sind aktuell keine Robot-Blockierungen aktiv, nun müssen wir wieder hoch klettern. Dazu dienen auch die "Was ist das und wie geht das"-Beiträge.

Ich sehe es auch so, dass der Fragende sich an die geschriebenen Hinweise orientieren soll. Ich möchte mich nicht unter Druck setzen lassen, weil eine Arbeit in 3 Tagen abgegeben werden muss. Und dann dafür noch die "Verantwortung" übernehmen...? Ich nenne es die Internetmentalität: Umsonst und sofort!

Ich bin mir sicher, dass es schon wieder wird! Qualität wird sich durchsetzen! :D
Viele Grüße,
Student
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
faes.de, Datenanalyse mit R & das Ad-Oculos-Projekt

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Kant)
bigben
Beiträge: 2072
Registriert: Mi Okt 12, 2016 9:09 am

Re: Das Forum wird neu aufgebaut!

Beitrag von bigben »

Hallo,

Google ist bemüht, Seiten mit guten Inhalten zu finden. Am googlewirksamsten wird es sein, viele Seiten mit guten Inhalten zu füllen. Natürlich wird es richtig lange dauern, bis das alten Forum mit seinen tausenden Einträgen ersetzt ist. Das muss wahrscheinlich organisch wachsen.
Die Netiquette Postings, wie z.B. "Ich habe es ganz besonders eilig - bin verzweifelt", generieren keinen Content mit Suchworten
Das ist richtig, war auch nicht der Gedanke hinter dem Post. Das ich vorläufig ein Missverhältnis zwischen FAQ_Einträgen und Forumseinträgen erzeugt habe, gestehe ich dabei sofort ein.
Wenn man keine Studentenfragen zu Statistikseminaren will, sollte man sich aber jetzt überlegen, was man will, und dies dann positiv mit dem entsprechenden Content ausdrücken.
Ich habe durchaus versucht, die zweite Hälfte des obigen Posts positiv und konstruktiv zu gestalten. Ich verstehe Dich jetzt so, dass Du eine Art Leitbild erstellen möchtest. Persönlich glaube ich nicht, dass das angemessen ist, weil ich nicht glaube, dass sich irgendwer dafür interessieren wird. Dass ein Leitbild zu besseren Googletreffern führt, glaube ich eher nicht, und wenn es das nicht tut, dann wird es auch keinen sinnvollen Traffic fördern. Denn da gebe ich Dir Recht: Das Googleranking wird der entscheidende Punkt sein.
Gute Leitbilder erfordern viel Arbeit in der Erstellung und ich halte Ihren Wert für allgemein überschätzt. Ich kann aber falsch liegen.
Wenn Du denkst, dass Du ein Forumsleitbild erstellen kannst, das Google für relevant hält und das die richtigen Suchbegriffe enthält, dann erstell mal einen Entwurf.

IIRC, hast Du im alten Forum schon mal versucht, mehr Wirtschaftsmenschen ins Forum zu locken, indem Du Unterforen mit wirtschaftsbezogenen Überschriften angestoßen und ehrenvollerweise auch gleich die Moderation übernommen hast. Du hast auch einige Beiträge in diesen Unterforen verfasst, damit sie nicht zu leer aussahen. Das war sehr zu loben. Allein, IIRC, es blieb so, dass die meisten Einträgen von Dir selbst stammten. Ich würde daraus folgern, dass die Unterstruktur des Forums keinen großen Marketingeffekt hat. Ob die Leute hier posten oder nicht hier posten hängt nicht davon ab, ob die Bezeichnung der Unterforen disjunkt oder nicht disjunkt ist.

Ich hoffe, das kommt jetzt nicht zu negativ rüber. Ich finde es wirklich gut, dass Du Dir Gedanken um das Forumsmarketing machst. Mein persönlicher Eindruck, und mehr ist es nicht, ist aber, dass Du zuviel Kraft in Fragen steckst, die letztlich ohne angemessenen Effekt sein werden. Jeder einzelne Forumseintrag in dem R in Verbindung mit maschinellem Lernen gebracht wird wird Google mehr beeinflussen als der Unterschied zwischen "Statistik mit R" und "Sonstige Statistik mit R".

Liebe Grüße,
Bernhard
---
Programmiere stets so, dass die Maxime Deines Programmierstils Grundlage allgemeiner Gesetzgebung sein könnte
consuli
Beiträge: 479
Registriert: Mo Okt 10, 2016 8:18 pm

Re: Das Forum wird neu aufgebaut!

Beitrag von consuli »

Gut, ich habe meine Verbesserungsvorschläge für das Forumsmarketing vorgebracht. Warten wir einfach mal wie sich das Google Ranking ohne diese Verbesserungen entwickelt. Vielleicht bin ich auch etwas übervorsichtig. Die Arbeit in der Versicherungsbranche schädigt einen fürs ganze Leben. :lol:

Consuli
Irmgard.
jogo
Beiträge: 2011
Registriert: Fr Okt 07, 2016 8:25 am

Re: Das Forum wird neu aufgebaut!

Beitrag von jogo »

consuli hat geschrieben:Nach einem c't Artikel berücksichtigt Google längere (ca. 2 Bildschirmseiten lange Artikel) stärker als kurze. Ausserdem natürlich externe Links auf das Forum.
Wenn das hilfreich ist, kann ich gelegentlich den einen oder anderen Beitrag mit dem angegebenen Umfang schreiben, der inhaltlich relevant ist (z.B. "Daten einlesen" oder "Daten aggregieren") - auch wenn es schwer fällt nach über 2000 verlorenen Forumnachrichten.

Gruß, Jörg
p.s.: Dieses Thema ("Verbesserung des google-Rankings des Forums") wäre auch etwas, was in einem Moderatinsbereich passend wäre.
Benutzeravatar
EDi
Beiträge: 1376
Registriert: Sa Okt 08, 2016 3:39 pm

Re: Das Forum wird neu aufgebaut!

Beitrag von EDi »

. . .oder anderen Beitrag mit dem angegebenen Umfang schreiben, der inhaltlich relevant is

Ich könnte den einen oder anderen meiner Beiträge von stackoverflow hier übersetzt posten.
Aber content ohne Frage posten? Geht das nicht am Sinn eines Forums vorbei?
Bitte immer ein reproduzierbares Minimalbeispiel angeben. Meinungen gehören mir und geben nicht die meines Brötchengebers wieder.

Dieser Beitrag ist lizensiert unter einer CC BY 4.0 Lizenz
Bild.
Antworten