Berechnung von gleichzeitig anwesenden Besuchern

Wie rufe ich R-Funktionen auf, wie selektiere ich Daten, ich weiß nicht genau ....

Moderatoren: EDi, jogo

ronchen
Beiträge: 8
Registriert: Mo Aug 27, 2018 1:18 pm

Re: Berechnung von gleichzeitig anwesenden Besuchern

Beitrag von ronchen » Di Aug 28, 2018 2:12 pm

Auch dir Danke Athomas. Werde mir auch deins anschauen .

So eure vorschläge sind beide super und funktionieren. Habe nun den Code von Athomas drüber laufen lassen, über mehrere Tage auch das funktioniert super. Bin euch super dankbar.

Viele Grüße

bigben
Beiträge: 676
Registriert: Mi Okt 12, 2016 9:09 am

Re: Berechnung von gleichzeitig anwesenden Besuchern

Beitrag von bigben » Di Aug 28, 2018 5:00 pm

Für die Variante mit den mehreren Tagen müsste man sich überlegen, was Du damit machen willst. Als Hüftschuss hätte ich einfach die Tage hintereinander in einen "anwesend"-Vektor geschrieben. Dann müsste man den Tag bei der Berechnung von 'minAn' und 'minAb' berücksichtigen und 'anwesend' entsprechend größer initialisieren. Weitere Anpassungen wären nicht erforderlich.

Ein Vektor von einer Million Einträgen ist für R nichts und damit kann man die Minuten von 1,9 Jahren speichern.

Jetzt hast Du zwei funktionierende Varianten und ein funktionierendes R-Forum gefunden.

VG,
Bernhard
---
Programmiere stets so, dass die Maxime Deines Programmierstils Grundlage allgemeiner Gesetzgebung sein könnte

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste