tif-Datei auslesen

Wie rufe ich R-Funktionen auf, wie selektiere ich Daten, ich weiß nicht genau ....

Moderatoren: EDi, jogo

Antworten
jessi
Beiträge: 78
Registriert: Mo Jul 10, 2017 9:23 am

tif-Datei auslesen

Beitrag von jessi » Mo Sep 17, 2018 1:40 pm

Hallo liebe Forum Mitglieder,

meine Datei liegt als .tif vor und ich möchte dazu gerne die Daten auslesen. Es handelt sich dabei um eine Abbildung der Vereinigten Staaten, bzw. Länderklassen. Probiert habe ich das folgendermaßen

Code: Alles auswählen

library(tiff)
x <- readTIFF("usa_06.tif")
Anscheinend ist die Datei zu groß, als Fehlermeldung bekomme ich:

Code: Alles auswählen

Fehler: kann Vektor der Größe 2.8 GB nicht allozieren
Gibt es eine Möglichkeit, die Datei quasi Staatenweise einzulesen bzw. nur Teilausschnitte?

Ich weiß leider auch nicht genau, was in der Datei alles an Information enthalten ist

Code: Alles auswählen

GDALinfo("usa_06.tif")

rows        46000 
columns     65000 
bands       1 
lower left origin.x        9e+05 
lower left origin.y        9e+05 
res.x       100 
res.y       100 
ysign       -1 
oblique.x   0 
oblique.y   0 
driver      GTiff 
projection  +proj=laea +lat_0=52 +lon_0=10 +x_0=4321000 +y_0=3210000 +ellps=GRS80 +towgs84=0,0,0,0,0,0,0 +units=m +no_defs 
Kann man hier noch mehr Infos, zB. vorhandene Variablennamen, ..., heraus holen.

Ich stehe hier leider auf verlorenen Posten, da mein Prof. mir die Datei nur weitergegeben hat, er aber keine Ahnung hat, wie und was.

Ich bin für jede Hilfe bzw. Denkanstoß dankbar.

LG. Jessi

Benutzeravatar
EDi
Beiträge: 689
Registriert: Sa Okt 08, 2016 3:39 pm

Re: tif-Datei auslesen

Beitrag von EDi » Mo Sep 17, 2018 11:07 pm

Probier mal das raster package. Das lädt nur wenn es muss in den RAM.

Code: Alles auswählen

library(raster)
imported_raster=raster("usa_06.tif" )
Weitere tipps:

1)Alles was RAM verbraucht abschalten (Programme, Hintergrundprogramme, fancy Fensterdeko, etc. Am besten kein Windows nutzen (das verbraucht idle schon unverschämt viel) .

2) Mehr RAM kaufen

3) Vielleicht eine Maschine mit genügend RAM mieten (cloud computing)

4) Falls praktikabel: mit gdal_translate in kleinere Stücke zerschneiden und dann prozessieren (ist aber mehr aufwand als 1-3)
Bitte immer ein reproduzierbares Minimalbeispiel angeben. Meinungen gehören mir und geben nicht die meines Brötchengebers wieder.

Dieser Beitrag ist lizensiert unter einer CC BY 4.0 Lizenz
Bild.

jessi
Beiträge: 78
Registriert: Mo Jul 10, 2017 9:23 am

Re: tif-Datei auslesen

Beitrag von jessi » Sa Sep 22, 2018 10:57 am

Hallo.

Danke für den Hinweis. Konnte dann mit dem crop-Befehl weiter eingrenzen und mit values die Daten auslesen 😆.

Bis zum nächsten mal 🙈
Jessi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast