Windrichtung im Vergleich plotten

Wie erstelle ich Grafiken, was ist zu beachten?

Moderatoren: EDi, jogo

Antworten
janedoe
Beiträge: 29
Registriert: Sa Apr 01, 2017 2:17 pm

Windrichtung im Vergleich plotten

Beitrag von janedoe » Di Nov 28, 2017 2:00 pm

Schönen Nachmittag,

ich habe Messdaten mehrerer Stationen und daraus möchte ich gerne die Windrichtung vergleichen.

Code: Alles auswählen

dd <- read.csv("test.csv", header=TRUE, sep=";")
str(dd)
'data.frame':   288 obs. of  3 variables:
 $ DD.Referenz: int  147 155 163 160 158 154 155 155 157 160 ...
 $ DD.Stat.2  : int  184 182 182 180 179 179 179 179 179 179 ...
 $ DD.Stat.3  : int  179 179 179 179 180 178 177 177 178 179 ...

d_referenz <- dd$DD.Referenz
str(d_referenz)
 int [1:288] 147 155 163 160 158 154 155 155 157 160 ...
d_sta2 <- dd$DD.Stat.2
str(d_sta2)
 int [1:288] 184 182 182 180 179 179 179 179 179 179 ...
d_sta3 <- dd$DD.Stat.3
 int [1:288] 179 179 179 179 180 178 177 177 178 179 ...

plot(d_referenz, type="l", col="green")
lines(d_sta2, col="blue")
lines(d_sta3, col="red")
Leider "gefällt" mir der Graph nicht besonders gut

da 0° ja gleich 360° sind und im hinteren drittel des Bildes so ein starker Abfall zu sehen ist.

Hier im Forum habe ich jetzt einen ähnlichen Beitrag gefunden.

Code: Alles auswählen

ggplot(dd, aes(x=DD.Referenz, y=Datum)) + coord_polar() + geom_point()
Leider stehe ich gerade etwas auf der Leitung, und weiss nicht so recht, wie ich den Graphen interpretieren soll? Bzw. kann ich weitere Stationen in den Graph plotten, um einen Vergleich zu erhalten?

Ich habe das Datenfile angehängt. Vielen Dank für eure Hilfe!!

Grüße,
Jane
Zuletzt geändert von janedoe am So Dez 03, 2017 7:59 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
EDi
Beiträge: 367
Registriert: Sa Okt 08, 2016 3:39 pm

Re: Windrichtung im Vergleich plotten

Beitrag von EDi » Di Nov 28, 2017 6:33 pm

Willst du den zeitlichen Verlauf darstellen? Dann ist ein rundes Koordinatensystem glaube ich nicht sinnvoll (mir fällt zumindest auf die Schnelle nichts gutes ein - außer vielleicht Zeit in der Farbe zu kodieren.. ).

Was ist die Message die du mit dem plot rüber ringen willst? Mann könnte Windrichtung noch mit Farbe kodieren um zu zeigen dass 360~0
Bitte bei fragen immer ein reproduzierbares Minimalbeispiel angeben. Es erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass ihr schnell zu einer passenden Lösung kommt.

Dieser Beitrag ist lizensiert unter einer CC BY 4.0 Lizenz
Bild.

bigben
Beiträge: 379
Registriert: Mi Okt 12, 2016 9:09 am

Re: Windrichtung im Vergleich plotten

Beitrag von bigben » Di Nov 28, 2017 8:39 pm

Hi!

Wie gefällt Dir das hier?

Code: Alles auswählen

wind <- read.csv2("http://forum.r-statistik.de/download/file.php?id=186")

plotable <- data.frame(
    Referenzfarbe <- ifelse(wind$DD.Referenz <= 180, "red", "blue"),
    Referenzx <- ifelse(wind$DD.Referenz <= 180, wind$DD.Referenz, 360 - wind$DD.Referenz)
)

plot(Referenzx, col = Referenzfarbe, data = plotable, yaxt="n", ylab="Windrichtung (östl. blau, westl. rot)")
axis(2, at = seq(0,180,30), col = "red")
axis(4, at = seq(0,180,30), labels = seq(360,180,-30), col="blue")
LG,
Bernhard
---
Programmiere stets so, dass die Maxime Deines Programmierstils Grundlage allgemeiner Gesetzgebung sein könnte

janedoe
Beiträge: 29
Registriert: Sa Apr 01, 2017 2:17 pm

Re: Windrichtung im Vergleich plotten

Beitrag von janedoe » So Dez 03, 2017 7:45 pm

Hallo.

Danke Bernhard, mit deiner Darstellung wird der "Sprung" vermieden :)

EDI: Danke für deine Rückmeldung. Ja, ich möchte den zeitlichen Verlauf (über ein Jahr) der Windrichtung einer Station zu jener der Stationen in der Umgebung. Und um den Sprung von 360 auf 0 ° zu vermeiden, dachte ich an eine Darstellung in Polarkoordinaten. Die Lösung von Bernhard gefällt mir aber sehr gut.

Jane

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast