Liniendiagramm mit Messwiedeholungen + Gruppen

Wie erstelle ich Grafiken, was ist zu beachten?

Moderatoren: EDi, jogo

Antworten
mimose
Beiträge: 1
Registriert: Fr Nov 08, 2019 12:55 pm

Liniendiagramm mit Messwiedeholungen + Gruppen

Beitrag von mimose » Fr Nov 08, 2019 1:20 pm

Hallo liebe Community,

in möchte ein Liniendiagramm erstellen, was sich allerdings als etwas schwierig erweist, da ich nicht so richtig weiss, wie ich ihm die Messwiederholungen klar machen soll. Hier habt ihr mal einen Ausschnitt von meiner Tabelle, wie ich sie in R eingelesen habe. Die Semikola zeigen an, wann eine neue Spalte beginnt:

Nr. ; Gruppen ; Tag_1 ;Tag_2 ;.....; Tag_5
1 ; Kontrolle 1; 430; 550; ......; 987
2; Kontrolle;
3; Kontrolle;
4; +P;
5; +P;
6; +P;
7; -Z;
8; -Z;
9; -Z;
10; +P-Z;
11;+P-Z;
12; +P-Z;

Mein Plan ist jetzt also ein Diagramm zu erstellen, wobei auf der x-Achse die fünf Messtage aufgetragen werden sollen und die y-Achse soll die Messwerte wiederspiegeln. Sodass ich mir also für jede der insgesamt vier Gruppen eine Linie mit der Entwicklung über die 5 Tage im Diagramm anzeigen lasse (also vier Linien in einem Diagramm). Nun weiss ich nicht, wie ich das in R schreibe, da ich in diesem Befehl "plot(x,y)" ja als x jetzt meine 5 Spaltenbezeichnungen (von Tag_1 bis Tag_5) und für y meine jeweils 5 verschiedenen Messwerte habe.
Ich weiss aus früheren Uni-Projekten, dass ich R mit dem Zeichen "~" klar machen kann, dass er sich auf die jeweilige Gruppenzugehörigkeit beziehen soll, aber mir würde es jetzt erstmal schon reichen, wenn ich wenigstens von einer Gruppe eine Linie aus den fünf Messwerten erstellen kann.
Ich hoffe, mir mag jemand helfen :)

Benutzeravatar
EDi
Beiträge: 917
Registriert: Sa Okt 08, 2016 3:39 pm

Re: Liniendiagramm mit Messwiedeholungen + Gruppen

Beitrag von EDi » Fr Nov 08, 2019 7:39 pm

Bitte ein reproduzierbares Beispiel posten.
Ansonsten kann ich nur sagen, dass der erste Schritt wohl wäre die Daten in lange Format zu bringen.
Bitte immer ein reproduzierbares Minimalbeispiel angeben. Meinungen gehören mir und geben nicht die meines Brötchengebers wieder.

Dieser Beitrag ist lizensiert unter einer CC BY 4.0 Lizenz
Bild.

ruedi_br
Beiträge: 50
Registriert: Do Mär 01, 2018 3:53 pm

Re: Liniendiagramm mit Messwiedeholungen + Gruppen

Beitrag von ruedi_br » Fr Nov 15, 2019 4:09 pm

und dann ist auch weiterhin reichlich kryptisch, wo sich die 4 Gruppen verstecken. Wenn es nach der Benamsung geht, evtl Kontrolle, +p, -z, +p-z??? Aber warum dann alle dreifach??? :?
fortune(111)

bigben
Beiträge: 1110
Registriert: Mi Okt 12, 2016 9:09 am

Re: Liniendiagramm mit Messwiedeholungen + Gruppen

Beitrag von bigben » Fr Nov 15, 2019 4:38 pm

In der Tat kryptisch. Man muss mehr ahnen, was gemacht werden soll als lesen. Klar kann man das erahnen und klar könnte man Code posten, aber nachdem mimose jetzt eine Woche lang nicht mehr im eigenen Thread geantwortet hat war es wohl gut, dass sich keiner die Mühe gemacht hat.
---
Programmiere stets so, dass die Maxime Deines Programmierstils Grundlage allgemeiner Gesetzgebung sein könnte

Antworten