Formelergebnisse abspeichern und wiederverwenden

Wie erweitere ich R um eigene Funktionen oder Pakete? Welches Paket ist passend für meine Fragestellung?

Moderatoren: EDi, jogo

Antworten
luckynele
Beiträge: 11
Registriert: Fr Mai 17, 2019 11:39 am

Formelergebnisse abspeichern und wiederverwenden

Beitrag von luckynele » Do Jun 06, 2019 12:14 pm

Hallo zusammen,
ich habe folgende vereinfachte Formel:

Code: Alles auswählen

y_t+1 = 5*y_t
diese möchte ich über T = 10 anwenden. Der Startwert y_0 = 5, also:

Code: Alles auswählen

y_2 = 5*5 = 25
y_3 = 5* 25 = 125
y_4 = 5* 125
usw.
Hat jemand eine Idee wie ich das vereinfacht schreiben könnte, sodass es mir am Ende die Ergebnisse in einem Vektor abspeichert?
Vielen Dank und LG
Nele

bigben
Beiträge: 983
Registriert: Mi Okt 12, 2016 9:09 am

Re: Formelergebnisse abspeichern und wiederverwenden

Beitrag von bigben » Do Jun 06, 2019 12:45 pm

So?

Code: Alles auswählen

y <- 1:10
y <- 5^y
print(y)
Oder funktioniert das mit der "richtigen" Formel nicht? Dann vielleicht so:

Code: Alles auswählen

formel <- function(x) 5 * x

y <- 5
for(t in 1:9){
  y[t+1] <- formel(y[t])
}

print(y)
LG,
Bernhard
---
Programmiere stets so, dass die Maxime Deines Programmierstils Grundlage allgemeiner Gesetzgebung sein könnte

luckynele
Beiträge: 11
Registriert: Fr Mai 17, 2019 11:39 am

Re: Formelergebnisse abspeichern und wiederverwenden

Beitrag von luckynele » Fr Jun 07, 2019 1:42 pm

So klappts,
danke Bernhard!

Antworten