Package dtw

Wie erweitere ich R um eigene Funktionen oder Pakete? Welches Paket ist passend für meine Fragestellung?

Moderatoren: EDi, jogo

Antworten
foena1988
Beiträge: 6
Registriert: Mo Okt 23, 2017 8:30 am

Package dtw

Beitrag von foena1988 » Do Jan 17, 2019 2:35 pm

Hallo zusammen,

ich bin gerade auf "dynamic Time Warping" in Bezug auf die Verschiebung von Signalen gestoßen. Grundsätzlich würde ich gerne dtw dazu verwenden, Signale, welche zu verschiedenen Zeitpunkten aufgenommen worden sind, "synchron" zu schieben (oder zumindest die Funktionalität von dtw für diesen Zweck beurteilen).

Ich habe dazu die Seite http://dtw.r-forge.r-project.org/ ausgiebig durchgearbeitet und mir auch die Doku (https://cran.r-project.org/web/packages/dtw/dtw.pdf) versucht zu verstehen.

Ich wollte nun lediglich fragen, ob es mit dieser Methode möglich ist, eine Verschiebung zwischen zwei Messsignalen für bestmögliche Übereinstimmung zu finden, auch wenn die Messdaten zu verschiedenen Zeitpunkten aufgenommen wurden und somit Verschleiß auftritt (welcher die Signale durchaus beeinflussen kann).

Als Ergebnis des Versuchs in R (anhand der Anleitung von http://dtw.r-forge.r-project.org/) erhalte ich diese beiden plots:
Abbildung1.PNG
Abbildung_2.PNG
Auf dem zweiten Bild sieht es ja für mich als Anfänger bereits so aus, als würde R bzw. die dtw-Methode bereits erkennen welche Punkte zusammengehören bzw. synchron sind.

Ich würde nun noch gerne wissen, wie ich es schaffe, die notwendige Verschiebung zu berechnen? Vielleicht könntet ihr mir nochmals behilflich sein.

Vielen Dank!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast