Lineare Regression mit Dummy und Multiplikation

Modelle zur Korrelations- und Regressionsanalyse

Moderator: EDi

maxi1234
Beiträge: 10
Registriert: Do Jan 10, 2019 5:59 pm

Re: Lineare Regression mit Dummy und Multiplikation

Beitrag von maxi1234 » Fr Jan 11, 2019 5:21 pm

Also ich kanns nur noch mal sagen. Vielen vielen Dank. Die beiden Kommentare haben mir sehr geholfen. Jetzt kann ich erst mal weiter machen. 😉

maxi1234
Beiträge: 10
Registriert: Do Jan 10, 2019 5:59 pm

Re: Lineare Regression mit Dummy und Multiplikation

Beitrag von maxi1234 » Fr Jan 11, 2019 6:51 pm

Wobei eine Frage hätte ich noch.
Angenommen folgendes kommt raus:

Code: Alles auswählen

oefficients:
               Estimate Std. Error t value Pr(>|t|)  
(Intercept) 0.0004182  0.0006200    0.467   0.6152  
dax         0.2235151  0.0874241    2.438   0.0116 *
dax:dummy1  0.3892244  0.2123217    1.943   0.0575 .
dax:dummy2 -0.5271403  0.21723218  -2.456   0.0120 *
dax:dummy3  0.4541422  0.21234221   2.521   0.0213 *
Kann man dann sagen, dass z.B. dax:dummy2 statistisch signifikant unterschiedlich von 0 ist (also zumindest bei Alpha =5%), oder muss ich noch irgendwas machen, um zu prüfen, ob diese -0,5271403 sich signifikant von 0 unterscheiden (Bootstrap, oder so was?)

schubbiaschwilli
Beiträge: 20
Registriert: Di Jun 27, 2017 12:09 pm

Re: Lineare Regression mit Dummy und Multiplikation

Beitrag von schubbiaschwilli » Fr Jan 11, 2019 10:01 pm

Gude!
maxi1234 hat geschrieben:
Fr Jan 11, 2019 6:51 pm
... statistisch signifikant unterschiedlich von 0 ist (also zumindest bei Alpha =5%) ...
Kommt bei dir beim Summary-Befehl nicht die folgende Zeile? Und kannst du mal die Werte für R-squared zeigen?

Code: Alles auswählen

Signif. codes:  0 ‘***’ 0.001 ‘**’ 0.01 ‘*’ 0.05 ‘.’ 0.1 ‘ ’ 1
Dank&Gruß
schubbiaschwilli

maxi1234
Beiträge: 10
Registriert: Do Jan 10, 2019 5:59 pm

Re: Lineare Regression mit Dummy und Multiplikation

Beitrag von maxi1234 » Fr Jan 11, 2019 11:36 pm

doch kommt auch:

Code: Alles auswählen

Coefficients:
               Estimate Std. Error t value Pr(>|t|)  
(Intercept) 0.0004182  0.0006200    0.467   0.6152  
dax         0.2235151  0.0874241    2.438   0.0116 *
dax:dummy1  0.3892244  0.2123217    1.943   0.0575 .
dax:dummy2 -0.5271403  0.21723218  -2.456   0.0120 *
dax:dummy3  0.4541422  0.21234221   2.521   0.0213 *
---
Signif. codes:  0 ‘***’ 0.001 ‘**’ 0.01 ‘*’ 0.05 ‘.’ 0.1 ‘ ’ 1

Residual standard error: 0.01668 on 578 degrees of freedom
Multiple R-squared:  0.08363,	Adjusted R-squared:  0.07418 
F-statistic: 8.853 on 4 and 578 DF,  p-value: 7.536e-07
Die Modell-Güte ist gering, ich weiß, aber das ist nicht weiter störend. Möchte mit diesem Teil nur überprüfen, ob diese -0,5271403 sich signifikant von 0 unterscheiden.

bigben
Beiträge: 791
Registriert: Mi Okt 12, 2016 9:09 am

Re: Lineare Regression mit Dummy und Multiplikation

Beitrag von bigben » Sa Jan 12, 2019 2:32 pm

In der letzten Spalte steht, dass der p-Wert 0,012 ist. Das ist weniger als 0,05 und damit signifikant.
---
Programmiere stets so, dass die Maxime Deines Programmierstils Grundlage allgemeiner Gesetzgebung sein könnte

schubbiaschwilli
Beiträge: 20
Registriert: Di Jun 27, 2017 12:09 pm

Re: Lineare Regression mit Dummy und Multiplikation

Beitrag von schubbiaschwilli » Sa Jan 12, 2019 3:28 pm

Gude!

SAS berechnet automatisch die Konfidenzintervalle der Regressoren; in Gnu R soll das wohl mit

Code: Alles auswählen

confint(lm1)
gehen. Die SAS-Werte hatte ich mal mit der Formel aus dem "Backhaus" "Multivariate Analysemethoden" (ja, ein Buch auf dem Niveau einer Einführung) gegengerechnet, die Ergebnisse aus R nicht. Aber an der Stelle hilft dir sicher auch die Suchmaschine deiner Wahl weiter.

Dank&Gruß
schubbiaschwilli

maxi1234
Beiträge: 10
Registriert: Do Jan 10, 2019 5:59 pm

Re: Lineare Regression mit Dummy und Multiplikation

Beitrag von maxi1234 » Mi Jan 16, 2019 7:10 pm

Vielen vielen Dank. Ich hatte und hab gerade nur viel um die Ohren, deswegen konnte ich mcih cnih früher bedanken :D. Werd das Forum hier bestimmt weiter nutzen. Danke danke danke^^

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast