kennt jemand unicornTools

Wie erstelle ich Grafiken, was ist zu beachten?

Moderatoren: EDi, jogo

Antworten
farngarten
Beiträge: 52
Registriert: Fr Dez 08, 2017 6:42 am

kennt jemand unicornTools

Beitrag von farngarten » Sa Okt 12, 2019 1:26 pm

HAllo , wir hatten am Unikurs dieses:
Bild_2019_10_12_13_23_17_301.png
irgendwie gibt es diese Package nicht (mehr)? was gibt es für ALternativen wenn ich eine Hierarchische Lin Reg bunt darstellen will.
Danke Grüße Martin

Benutzeravatar
EDi
Beiträge: 887
Registriert: Sa Okt 08, 2016 3:39 pm

Re: kennt jemand unicornTools

Beitrag von EDi » So Okt 13, 2019 10:21 pm

irgendwie gibt es diese Package nicht (mehr)? was gibt es für ALternativen wenn ich eine Hierarchische Lin Reg bunt darstellen will.
Aus deinem Model brauchst du nur die Predictions (auf grp level) in ein data.frame packen (geht z.b. mit broom sehr angenehm: https://cran.r-project.org/web/packages/broom.mixed/vignettes/broom_mixed_intro.html, oder halt selbst mit predict() rechnen). Danach kann man das mit ggplot2 rechnen...

Hier ein Beispiel:

Code: Alles auswählen

library("lme4")
library("broom.mixed")
library("ggplot2")

mod <- lmer(Reaction ~ Days + (1 | Subject), sleepstudy)

pdat <- augment(mod)
head(pdat)
ggplot(pdat, aes(x = Days, y = .fitted, col = Subject)) +
  geom_line() +
  geom_line(aes(y = .fixed), size = 2, col = "black")
Bitte immer ein reproduzierbares Minimalbeispiel angeben. Meinungen gehören mir und geben nicht die meines Brötchengebers wieder.

Dieser Beitrag ist lizensiert unter einer CC BY 4.0 Lizenz
Bild.

Antworten